News

KultBO News

KultBO

Nachrichten aus der Szene

Die Mitteilungen stammen von den registrierten AktuerInnen der Bochumer Kulturszene und den AdministratorInnen von kultbo.org

Nachrichten aus dem Kulturentwicklungplanungsprozess findet Ihr dort: KEP-News


 

Fonds Soziokultur fördert 70 Kulturprojekte mit 1,1 Mio. Euro

author

05.07.2019 Wolfram Lakaszus

Die Allgemeine Projektförderung ist das Hauptförderprogramm des Fonds Soziokultur

Fonds Soziokultur fördert 70 Kulturprojekte mit 1,1 Mio. Euro

„Der Fonds Soziokultur e.V. fördert im Sinne seiner Satzung solche Modelle kultureller Praxis, die die alltägliche Lebenswelt in die Kulturarbeit einbeziehen und zugleich eine Rückwirkung der so entstehenden Formen von Kunst und Kultur in unsere Gesellschaft anstreben“

Gefördert werden zeitlich befristete und modellhafte soziokulturelle Projekte im gesamten Bundesgebiet

Kurz und knapp:

Antragsfristen:

2. Mai und 2. November eines Jahres

Antragssumme:

in der Regel max. 70 % der Projektgesamtkosten,
jedoch mind. 3.000 € - max. 30.000 €

Kosten- und Finanzplan:

  • Ausweis der gesamten Kosten des Projektes im Kostenplan
  • Keine Quotenvorgabe für die Bereitstellung von Eigen- und Drittmitteln
  • Drittmittel müssen zum Zeitpunkt der Antragstellung noch nicht bewilligt sein

Projektbeginn:

  • Die Vorhaben dürfen (einschl. der Vorbereitungsarbeiten) nicht vor den Entscheidungssitzungen des Fonds-Kuratoriums beginnen
  • Projektstart frühestens Ende Januar bei der Ausschreibung für das 1. Halbjahr bzw. Mitte Juli bei der Ausschreibung für das 2. Halbjahr
  • Die Projektmittel sind nicht an das Haushaltsjahr gebunden

Projektende:

Die Projekte müssen nicht im laufenden Jahr abgeschlossen werden

Förderentscheidung:

Ca. 8 bis 10 Wochen nach Ablauf der Antragsfristen durch das Gesamtkuratorium des Fonds Soziokultur

Antragsvordruck

Auf den Internetseiten des Fonds Soziokultur steht ein eigener Login-Bereich zur Verfügung.
In diesem Login-Bereich könnt ihr Euren Antrag in einem Online-Formular ausfüllen, zwischenspeichern, später weiter bearbeiten und nach Fertigstellung beim Fonds Soziokultur einreichen.