News

KultBO News

KultBO

Nachrichten aus der Szene

Die Mitteilungen stammen von den registrierten AktuerInnen der Bochumer Kulturszene und den AdministratorInnen von kultbo.org

Nachrichten aus dem Kulturentwicklungplanungsprozess findet Ihr dort: KEP-News


 

Kunstmentorat NRW

author

01.04.2019 Wolfram Lakaszus

Die Bewerbungsphase für die Mentees ist eröffnet.

Kunstmentorat NRW

Das Kunstmentorat NRW ist ein Professionalisierungsprogramm für Bildende KünstlerInnen, finanziert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und durchgeführt vom Landesbüro für Bildende Kunst (LaB K).

Das Programm soll unerfahrene bzw. erst vor kurzem in NRW zugezogene KünstlerInnen (Mentee) in Kontakt mit erfahrenen KünstlerInnen (MentorIn) bringen und ihnen zum Aufbau eines effizienten Netzwerks und zur Steigerung der Sichtbarkeit verhelfen. Neben dieser 1:1-Betreuung findet ein fortlaufendes Angebot an weiterbildenden Maßnahmen statt.

 

Während einer Laufzeit von ca. 16 Monaten treffen sich MentorIn und Mentee und unternehmen diverse Aktivitäten. Der Inhalt und die Häufigkeit dieser Treffen sind zwischen beiden KünstlerInnen zu vereinbaren. Sie können gemeinsam die regionale Kunstlandschaft erkunden, Ausstellungen besuchen oder KuratorInnen/KünstlerInnen kennenlernen. Der kollegiale Austausch steht dabei im Vordergrund. Durch Werkbesprechungen im Atelier werden darüber hinaus die jeweiligen künstlerischen Positionen reflektiert.

Neben diesen individuellen Treffen stellt das LaB K eine Reihe von kostenlosen Professionalisierungsangebote zur Verfügung, wie z.B. Steuer-, KSK- oder Rechtsberatung.

Das Kunstmentorat NRW ist offen für alle bildende KünstlerInnen, die einen Abschluss in einer Kunsthochschule haben und wohnhaft in Nordrhein-Westfalen sind. Es gibt keine Altersbegrenzung.

Bewerbung zum Mentee